Français

Update: 22.01.2019


Links

Folgende Links mit Inhalten können im Zusammenhang mit Magistralrezepturen sehr empfohlen werden:

Spitäler/Apotheken

Dermatologie Kantonsspital Basel
Spitalpharmazie Universitätsspital Basel
Dermatologie Universitätsspital Bern
Institut für Spitalpharmazie Universitätsspital Bern
Dermatologie Universitätsspital Genf
Spitalpharmazie Universitätsspital Genf
Dermatologie Spital Beaumont CHUV Lausanne
Spitalapotheke Spital Beaumont CHUV Lausanne
Dermatologie Universitätsspital Zürich
Kantonsapotheke Zürich
Dermatologie Stadtspital Triemli
Spitalapotheke Stadtspital Triemli
Dermatologie Kantonsspital Luzern
Spitalapotheke Kantonsspital Luzern
Dermatologie Kantonsspital St. Gallen
Spitalpharmazie Kantonsspital St. Gallen
Dermatologie Kantonsspital Aarau
Spitalpharmazie Kantonsspital Aarau
 
Dermatologische Institutionen

DAC / NRF, Pharmazeutische-Zeitung
Dermatlas
Dermatologie online, DOIT Dermatology online with interactive technology
Dermatologie und Hautpflege
Dermatologische Bilderdatenbank der University of Iowa College of Medicine (USA)
DermIS, umfassende Sammlung dermatologischer Krankheiten mit Bilder
Dermotopics ist ein Organ der GD (siehe oben), welches die Arbeit der versch. Fachgruppen veröffentlicht
Documed, Arzneimittelinformationen der CH, Kompendium
Gesellschaft für Dermopharmazie
Hygienerichtlinie für die Herstellung von nicht sterilen pharmazeutischen Zubereitungen in der Apotheke der GD
Leitlinie zur Dermatologischen Rezeptur der GD
Rezepturen des NRF
Rezeptursubstanzen; mit über 1.000 pharmazeutischen Wirk- und Hilfsstoffen ist FAGRON der breit sortierte Rohstofflieferant für Krankenhausapotheken und öffentliche Apotheken sowie die pharmazeutische und kosmetische Industrie.
Schweizerische Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie, sgdv
Skin Care Forum: Schwerpunkt Kosmetik und kosmetische Themen - jedoch wissenschaftlicher Background
Unguator Homepage
Wirkstoffdossiers für etxerne dermatologische Rezepturen der GD: Beschreibung der wichtigsten Wirkstoffe für die topische Therapie
 
Andere Institutionen

E-Drug Compounding; Unverzichtbare Arzneimittel gemäss Definition WHO, Manuelle Herstellung in Apotheken (Spital) in kleinen Mengen (Rezeptur, Defektur)
Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker